Nicht wegwerfen, sondern recyceln: IBM Notes Applikationen im Lego-Prinzip modernisieren

Viele Nutzer von IBM Notes stehen vor der Frage, wie sie veraltete Applikationen fit für die Zukunft machen. Eine „R.I.P. and Replace“-Strategie macht meist wenig Sinn und wird viel zu teuer. Das Beispiel eines Energiemarktdienstleisters zeigt, wie die Software sinnvoll recycelt werden kann.

weiter lesen…

Advertisements
Quote | This entry was posted in IBM Notes/Domino and tagged , , . Bookmark the permalink.

One Response to Nicht wegwerfen, sondern recyceln: IBM Notes Applikationen im Lego-Prinzip modernisieren

  1. Pingback: Die Zukunft von Notes Applikationen: Domino als Backend: JA / XPage oder Notes Client als Frontend: NEIN | StephanKopp.net

Leave your comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s