Umstieg von Apple Watch Series 1 auf Series 3

Die Series 2 hatte ich übersprungen, weil ich damals den ersten Kaufimpuls unterdrücken konnte. Diesmal habe ich jedoch wieder zugeschlagen und mir die neue Series 3 zugelegt. Weniger aufgrund irgendwelcher neuen Features, eher als Maintenance Upgrade. Obwohl ich mit meiner “alten” Watch sehr zufrieden war, hatte ich zuletzt doch bemerkt, dass der Akku etwas gelitten hatte. Immer häufiger war er gegen Abend leer und ich musste ihn erstmal laden, bevor ich meine abendliche Runde laufen konnte um meine Ringe zu vervollständigen.

Auf LTE habe ich verzichtet und mir die reine GPS Variante in Alu und dem “Nebel” genannten Armband geholt. Für einen Einsatz gänzlich ohne iPhone habe ich persönlich keine Verwendung, deshalb konnte ich mir das Geld für den LTE Chip sparen.

Der Umstieg auf die neue Watch ist wie man es gewohnt ist von Apple vollkommen problemlos möglich:

  1. Alte Watch entkoppeln (dabei wird automatisch ein Backup gemacht)
  2. Neue Watch koppeln und aus Backup wiederherstellen

Schon sind alle meine Einstellungen und auch meine Aktivitäten und Health Daten übertragen.

Vermutlich da ich eine Modell Reihe übersprungen habe, fällt mir die gestiegene Geschwindigkeit sofort auf. Alles reagiert viel schneller und gefühlt ohne die manchmal spürbaren Verzögerungen, weil etwas vom iPhone nachgeladen werden musste. Dass Siri jetzt auch über die Uhr Sprachfeedback gibt, ist auch ein Komfort Gewinn. Ich benutze Siri primär über die Watch zur Steuerung meiner diversen Lampen und HomeKit Geräte. Da ist es hilfreich, wenn Siri per Sprachausgabe Feedback gibt und man nicht immer auf die Uhr schauen muss um zu prüfen, ob der Befehl wirklich verstanden wurde.

Ansonsten begrüße ich die ruhige Hand von Apple bei der Weiterentwicklung der Hardware und auch der Software. Kleine Verbesserungen, die aber das Gesamtgefüge nicht zu sehr verändern. Trotz neuer Hardware und neuer Software findet man sich wie gewohnt zurecht. Manche mögen das kritisieren, aber ich bin kein Freund davon bei jedem Produktzyklus unbedingt alles grundlegend neu machen zu wollen.

Advertisements
This entry was posted in Apple and tagged . Bookmark the permalink.

Leave your comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s