Es war einmal ein Lotus Notes Entwickler – Alles hat irgendwann ein Ende

Ok, etwas überspitzt, aber dennoch wahr. Notes wird mich und Andere noch lange begleiten, aber bis zu meiner Rente schaffe ich es damit sicherlich nicht. IBM hat meiner Meinung nach leider kein wirkliches Interesse die Plattform weiter zu entwickeln. So lange es geht, werden die bestehenden Kunden mit „Feature Packs“ noch bei der Stange gehalten,... Weiterlesen →

"Notes-Applikationen funktionieren dank guter Programmierung und individueller Entwicklung in den Unternehmen auch nach 15 Jahren noch. Daher herrschte in vielen IT-Abteilungen lange Zeit kein Druck, die Anwendungen zu überarbeiten oder neu zu entwickeln. Dementsprechend sehen viele davon heute aus: Veraltet. Auch wenn sie nach all den Jahren noch einwandfrei funktionieren, fordern die Anwender heute zu... Weiterlesen →

Easy updates for your Notes applications

I don't like the whole template and design update/replace handling with Notes Applications. It's ok when you have access to the server and application you want to update, but usually I don't have such access. I'm developing for customers and many of them have no deep Notes knowledge. So in most of the cases, when... Weiterlesen →

IBM Connect 2016 – Meine Meinung als daheim gebliebener

Ich bin dieses Jahr nicht auf der Connect formerly known as Lotusphere, kann mir also meine Meinung leider nur aus zweiter Hand bilden. Alles was man so über Twitter und diverse Blogs erfährt klingt wie jedes Jahr ganz toll, innovativ und zukunftsweisend und alle sind wiedermal total begeistert. "The new way to work" eben, E-Mail neu erfunden... Weiterlesen →

Ein Plädoyer für Lotus Notes (Teil 1)

Ich entwickle jetzt schon seit vielen Jahren im Lotus Notes Umfeld und ja, ich sage weiterhin Lotus Notes! Man macht sich so seine Gedanken, ob das alles noch Zukunft hat und schaut sich immer mal wieder in fremden Gefilden um. Ich habe auch schon C#, iOS und Java Applikationen entwickelt, muss aber sagen dass mir Lotus Notes immer... Weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑