DNUG 2017

Auf der DNUG in Berlin darf ich einen Vortrag über Notes Applikationsmodernisierung halten.

Notes Applikationen im Lego Prinzip modernisieren – Recyceln statt wegwerfen

Viele Unternehmen stehen vor der Frage, wie sie veraltete Notes Applikationen fit für die Zukunft machen. Eine „R.I.P. and Replace“-Strategie macht oft wenig Sinn und wird viel zu teuer. Vielmehr sollte die bestehende Applikation soweit wie möglich wiederverwendet werden, statt alles neu zu entwickeln.

Der Support der aktuellen IBM Notes/Domino Version wurde von IBM bis mindestens ins Jahr 2021 verlängert, vermutlich auch darüber hinaus. Es besteht also kein dringender Bedarf die Applikationen sofort vollständig abzulösen. Vielmehr sollte eine Modernisierungsstrategie verfolgt werden, um schrittweise einzelne Bestandteile (z.B. das Browser Interface) mit Hilfe neuer Technologien zu modernisieren.

Diese neuen Bausteine können über Schnittstellen mit den bestehenden Applikationen verbunden werden. Dadurch können neue Element entwickelt werden um die vorhandenen zu erweitern oder schrittweise zu ersetzen. Setzt man die richtige Technologie ein, können diese neuen Element auch bei einer vollständigen Ablösung der Domino Applikation weiter verwendet werden.

Weitere details über den Vortrag und die Veranstaltung gibt es hier.

Advertisements